Mitteleuropa als Fahrradabenteuer: Maximilan Semsch berichtet vom Donauradweg

Einmal mit dem Fahrrad die gesamte Donau entlang? Filmemacher und Fotograf Maximilian Semsch hat sich den Traum erfüllt. Sein Reisebericht ist der Auftakt zu einer neuen, monatlichen Vortragsreihe für Radreiseliebhaber im Fahrrad-XXL in Halle.

Maximilian Semsch am „Iron Gate“, Europas längster Schlucht in Serbien. Foto: Maximilian Semsch

Maximilian Semsch am „Iron Gate“, Europas längster Schlucht in Serbien. Foto: Maximilian Semsch

Maximilian Semsch auf dem Donauradweg in Neuburg an der Donau. Foto: Maximilian Semsch

Maximilian Semsch auf dem Donauradweg in Neuburg an der Donau. Foto: Maximilian Semsch

Halle (Saale), 2. Mai 2021 (tpr) – Malerische Flusslandschaften, faszinierende Kulturen, überwältigende Gastfreundschaft und Strände wie in der Karibik: So hat Maximilian Semsch die Donau erlebt. Für knapp 10 Wochen folgte der Abenteurer mit seinem E-Bike Europas zweitlängstem Fluss vom Schwarzwald bis zum Schwarzen Meer. 3500 Kilometer kamen dabei zusammen. Am 10. Mai eröffnet der 38-Jährige mit seinem Erlebnisbericht die neue Reihe „Fahrradweitsichten“ im Fahrrad XXL auf der Delitzscher Straße in Halle.

Die Donau ist eine der ältesten und bedeutendsten europäischen Handelsrouten und verbindet dabei nicht nur Metropolen wie Linz, Wien, Bratislava, Budapest und Belgrad, sondern auch völlig unterschiedliche Kulturkreise. In seinem Reisevortrag berichtet der Münchner mit Fotos und Filmausschnitten von den Highlights seiner zweimonatigen Radreise durch acht Länder, zeigt die schönsten Orte auf dieser Tour und gibt Tipps zum Nachfahren.

Der Vortrag zum Donauradweg ist der Auftakt zur neuen Reihe „Fahrradweitsichten“ im Fahrrad XXL in Halle. Jeden Monat lädt die Moderatorin und Eventmanagerin Stephanie Pohl aus Dresden Radabenteurer und Globetrotter in den Fahrradfachmarkt ein, um über ihre Reisen zu berichten. Der nächste Termin ist der 7. Juni. Dann erzählt Journalistin Susanne Brüsch über ihre E-Bike-Tour von Südspanien nach Deutschland.

Der Eintritt zum Vortrag beträgt sieben Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Beginn ist 20 Uhr. Es werden drei Fahrradsachpreise unter den Zuschauern verlost. ■

Reisevortrag: Donauradweg

Termin: 10.05.2022
Dauer: 20 - ca. 22 Uhr
Veranstaltungsort: Fahrrad XXL in Halle (Saale), Delitzscher Straße 63a
Eintritt: 7 Euro pro Person, eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Website: www.fahrrad-xxl.de/events-halle  

Herausgeber
Pohlevents
Inh. Stephanie Pohl
Schweriner Str. 50a
01067 Dresden
info(at)pohlevents.de  

Pressekontakt
Stephanie Pohl
Telefon +49 0351 65 35 23 09
info(at)pohlevents.de