Herbstferien vor der Haustür: Familienurlaub am Senftenberger See

Waldsprechstunde, Lichterwanderungen und Lagerfeuer: Der Familienpark am Senftenberger See lädt Berliner und Brandenburger Familien zu abenteuerlichen Erlebnissen in den Herbstferien ein.

Familienpark am Senftenberger See. Foto: Kai Hüttner

Familienpark am Senftenberger See. Foto: Kai Hüttner

Großkoschen, 7. August 2019 (tpr) – Nur zwei Auto- oder Zugstunden von Berlin entfernt, liegt mitten in einem dichten Kiefernwald und direkt am Wasser einer der besten Campingplätze in Deutschland: der Familienpark am Senftenberger See. Die vom ADAC mit dem Prädikat „Superplatz“ ausgezeichnete Anlage mit mehr als 200 Ferienhäusern und 165 Stellplätzen lädt mit einem erlebnisreichen Herbstferienprogramm für Kinder zur Auszeit im Oktober ein.

Das Freizeitangebot für die kleinen Gäste ist vielfältig. Mal geht es mit selbst gebastelten Laternen durch den weitläufigen Park, mal lauscht der Förster mit den Kindern in den Wald hinein, mal gibt es eine Autogramm- und Fotostunde mit dem Maskottchen „Froggi“. Am Abend rösten über dem Lagerfeuer Würstchen und Stockbrot. Daneben stehen für bewegungshungrige Kinder Spielplätze mit Trampolinen, Kletterwand und Rutschen bereit. Für kleine Wettkämpfe in Familie sind eine Waldfahrradstrecke, Tischtennisplatten, ein Minigolfparcours sowie ein Spielfeld für Fußball, Handball und Basketball prädestiniert. Wenn es regnet, aber auch bei gutem Wetter, können Kinder im Froggi-Klupp unter Anleitung spielen und basteln.

Eine der schönsten Fahrradstrecken der Region ist der 18 Kilometer lange Rundweg um den Senftenberger See. Er führt direkt am Familienpark vorbei und ist größtenteils asphaltiert, flach und autofrei. Ideal für Kinder. Highlights am Wegesrand sind Senftenberg mit Stadthafen, Schloss, Festung und Tierpark, der Koschener Kanal, der schiefe Aussichtsturm am Südufer sowie mehrere Spielplätze. Fahrräder können im Familienpark ausgeliehen werden.

Noch bis in den Oktober hinein ist Wassersport auf dem See möglich. Nicht weit vom Familienpark entfernt, verleiht der Bootsanbieter im Hafencamp Kajaks, Canadier, Ruder- und Tretboote sowie Boards fürs Stand Up Paddling.

In den Herbstferien bietet der Campingplatz eine Woche Urlaub zum Sonderpreis an: Familien, die ein Ferienhaus für sechs Nächte buchen, bekommen die siebte Nacht kostenfrei dazu. So gibt es die „Villa Seenland“ für drei Personen mit zwei Schlafzimmern und Kamin für 555 Euro, das Ferienhaus „Family“ für vier Personen für 568 Euro pro Woche. Buchungen sind online über die Webseite www.familienpark-see.de und unter Tel. 03573 800 100 möglich. ■

Online-Pressebereich mit Bildarchiv:
www.senftenberger-see.de

Herausgeber:
Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg
Großkoschen, Straße zur Südsee 1
01968 Senftenberg
T.: 03573 800 310
E-Mail: verbandsleitung(at)zweckverband-LSB.de
www.zweckverband-LSB.de

Pressekontakt:
Dana Hüttner, Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg
T.: 03573 800 120
E-Mail: huettner(at)zweckverband-LSB.de

Über den Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg:
Der Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg (LSB) ist ein Zusammenschluss von fünf Kommunen in Brandenburg und dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz. Aufgabe des Verbandes ist es, die touristische Entwicklung im Verbandsgebiet voranzubringen und gemeinsam mit den sächsischen Partnern die wirtschaftlichen und touristischen Voraussetzungen für das neue Reisegebiet Lausitzer Seenland zu schaffen. Er ist unter anderem für die strategische Rahmenplanung der Bergbaufolgelandschaft, die Bauleitplanung, Projektentwicklung und -realisierung, die Betreibung öffentlicher Infrastruktur, aber auch für die Bewirtschaftung von Urlauberanlagen zuständig. Dazu gehören der Familienpark, das Komfortcamping, das Hafencamp und das Strandhotel am Senftenberger See.