Die Schweden kommen! Großes Historienspektakel auf der Festung Königstein

Am 2. und 3. Juni findet auf der Festung Königstein im Elbsandsteingebirge wieder das große Historienspektakel „Die Schweden erobern den Königstein“ statt. Über 300 Akteure aus dem In- und Ausland inszenieren Geschichte.

Aufmarsch der Truppen, Bildnachweis: Festung Königstein gGmbH

Königstein, 02. Mai 2018 (tpr) – Was wäre passiert, wenn die schwedischen Truppen im Jahr 1639 auf ihrem Weg von Pirna ins Böhmische die Festung Königstein angegriffen hätten? Kanonen hätten gedonnert, Musketen geknallt, Degen geklirrt. So zumindest ist das fiktive Ereignis für die Besucher der berühmten historischen Wehranlage bei dem Historienspektakel „Die Schweden erobern den Königstein“ am 2. und 3. Juni eindrucksvoll zu erleben. Mehr als 300 Akteure aus Deutschland, Tschechien, den Niederlanden und Großbritannien sind an der Inszenierung beteiligt.

18 uniformierte Gruppen aus Sachsen, Bayern, Brandenburg, Niedersachsen und Baden-Württemberg sowie aus Tschechien, den Niederlanden und Großbritannien schlagen auf dem Festungsplateau ihr Lager auf. Mit bis zu 200 Zelten, vielfältigen Szenen und Details schaffen die Darsteller ein lebendiges Bild vom militärischen und zivilen Alltag zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges. Am Samstag ab 10:45 Uhr bzw. am Sonntag ab 11 Uhr erleben Festungsbesucher unter anderem Pikenier- und Fechtkämpfe, Anwerbe- und Gerichtsszenen sowie Aufmärsche mit Trommeln und Fanfaren. Handwerker führen historische Gewerke vor.

Höhepunkte des Wochenendes sind jeweils 14 Uhr die einstündigen Gefechtsdarstellungen, bei der die schwedischen Truppen versuchen, die Festung zu erobern. Neu in diesem Jahr ist an beiden Tagen, jeweils um 12 Uhr, eine Waffenschau mit Erklärungen historischer Handfeuerwaffen, Geschütze und Blankwaffen.

Für die Veranstaltung gilt der reguläre Festungseintritt. Die Festung ist von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Da während der Gefechtsdarstellungen Kanonen und Musketen lautstark zum Einsatz kommen, empfehlen die Veranstalter, für diese Zeiten einen Gehörschutz mitzubringen. Gästen mit Hunden wird empfohlen, sich nicht in unmittelbarer Nähe der Schießvorführungen aufzuhalten. ■

Historienspektakel „Die Schweden erobern den Königstein“
Samstag, 02. Juni, und Sonntag, 03. Juni 2018
Festung Königstein
01824 Königstein/Sächsische Schweiz
www.festung-koenigstein.de

Bildarchiv:
www.press-area.com/festung-koenigstein/bildarchiv

Herausgeber:
Festung Königstein gGmbH
01824 Königstein
T: +49 35021 64-607
www.festung-koenigstein.de

Pressekontakt:
Jana Niemann
THIEL Public Relations e. K.
T: +49 351 3148892
E-Mail: presse@thielpr.com
 

Über die Festung Königstein:
Die Festung Königstein ist eine der schönsten Bergfestungen in Europa und gehört zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Sachsen. Eingebettet in die bizarre Felslandschaft des Elbsandsteingebirges thront die einst unbezwingbare Wehranlage weithin sichtbar 247 Meter hoch über der Elbe. Das 9,5 Hektar große Felsplateau ist mit seinem einzigartigen Ensemble aus mehr als 50 imposanten Bauwerken verschiedener Epochen und seiner fast 800-jährigen, in verschiedenen Ausstellungen dokumentierten Geschichte ein Magnet für jährlich fast eine halbe Million Besucher aus der ganzen Welt.
www.festung-koenigstein.de